Kältetechnik

Die Eiscreme am heißen Sommertag, der behaglich temperierte Arbeitsplatz im „gläsernen“ Bürogebäude … Kältetechnik ist in unserem Leben längst zur Selbstverständlichkeit geworden. Doch obwohl sie jeder nutzt, weiß kaum jemand, wie sie funktioniert und wo sie überall zum Einsatz kommt.

 

Dem Verbraucher kommt beim Griff in den Kühlschrank nicht der Gedanke dass das gesamte Konzept der Lebensmittelversorgung ohne die Kältetechnik zusammenbrechen würde.

 

Kältetechnik in Industrie und Gebäuden

Industrielle Produktion ist auf Kältetechnik angewiesen: Sie wird in der Chipindustrie und in weiten Bereichen der Chemie- und Pharmaindustrie eingesetzt.

 

Aber auch moderne Wohn-, Büro- und Industriebauten sind ohne aufwendige Kältetechnik nicht denkbar.

 

Kältekreislauf organisieren

Die in Gebäuden eingesetzte Kältetechnik hat die Aufgabe, einen Kältekreislauf zu organisieren: also einen technisch komplexen Kreisprozess. Schließlich soll nicht nur einmal eine niedrige Temperatur erzeugt werden. Vielmehr muss auch die nachfließende Wärme aufgenommen und dorthin transportiert werden, wo sie nicht stört oder sogar wieder verwendet werden kann. Insofern ist Kältetechnik notwenig zur Schaffung eines angenehmen Raumklimas – indem sie „Kälte“ bereitstellt.

 

 

Klimaschutz – eine hohe Anforderung

Aus den unterschiedlichen Anwendungsfeldern ergeben sich hohe Anforderungen an die Kältetechnik. Die INSTATEC GmbH kann hier auf große Erfahrungen verweisen. Wir sind ein nach der Chemikalienschutzverordnung zertifizierter Betrieb und verfügen über einen Stab aus hoch qualifizierten Mitarbeitern. Als umweltbewusstes Unternehmen arbeiten wir nach den Maßgaben der Klimaschutzverordnung und setzen auf FCKW-freie, wirtschaftliche Anlagen.

Menu schließen